Nutzungsbedingungen

Einleitung

Auf der Website www.1001spiele.de (nachstehend genannt: die Website) können Sie Spiele spielen, unseren Newsletter abonnieren und ein eigenes Profil für das Speichern von Spielen und das Posten von Nachrichten erstellen. Es können auch auf mehrere Arten Punkte gesammelt werden, mit denen Sie im Shop der Website unter anderem Funktionalitäten für Ihr Profil erwerben können.

Zur Nutzung aller Möglichkeiten unserer Website müssen Sie einige Regeln beachten. Diese Regeln und die sonstigen Rechte und Verpflichtungen von 1001spiele.de werden im Folgenden beschrieben. Lesen Sie die nachstehenden Nutzungsbedingungen von 1001spiele.de daher aufmerksam durch.

1001spiele.de ist ein Geschäftsbereich von Admeen B.V. und unter der Nummer 08154287 bei der niederländischen Industrie- und Handelskammer (Kamer van Koophandel, KvK) eingetragen.

Artikel 1. Anwendungsbereich der Nutzungsbedingungen.

Die Nutzungsbedingungen gelten für den Vertrag mit 1001spiele.de und jede Nutzung der Website. Darunter fallen auf jeden Fall das Spielen von Spielen, Erstellung und Nutzung eines Profils sowie Anmeldung und Erhalt des Newsletters.

Jeder, der einen Vertrag mit 1001spiele.de schließt, jeder, der Spiele auf der Website spielt und jeder, der den Profilteil besucht, ist ein Benutzer der Website. Der Benutzer kann sowohl eine natürliche als auch eine juristische Person sein.

Diese Nutzungsbedingungen finden keine Anwendung auf die Websites von Dritten. Auf der Website stehen Links zu Websites von Dritten. Es ist klar, dass Sie www.1001spiele.de verlassen, wenn Sie einen Link zu einer Website eines Dritten anklicken. In dem Moment, da Sie www.1001spiele.de verlassen haben, gelten die Bedingungen der Anbieter der jeweiligen Website. Wir empfehlen Ihnen, auf dort die gültigen Nutzungsbedingungen aufmerksam durchzulesen.

Artikel 2. Zustandekommen des Vertrags

Der Vertrag kommt zustande, indem Sie, der Benutzer, sich über die Website anmelden.
Der Vertrag kommt auch zustande, indem Sie, der Benutzer, die Website benutzen.
1001spiele.de hat das Recht, einem Benutzer ohne Angabe von Gründen die Benutzung der Website zu verweigern.

Artikel 3. Bedingungen für die Benutzung der Website

Der Benutzer der Website muss mindestens 16 Jahre alt sein oder die Erlaubnis der Eltern oder Erziehungsberechtigten (nachstehend genannt: Eltern) haben. Darauf wird auf der Website auch hingewiesen. 1001spiele.de geht daher davon aus, dass ein Benutzer das Mindestalter von 16 Jahren hat oder die Website mit Erlaubnis der Eltern benutzt.

Zur Erstellung und Benutzung eines Profils braucht man einen Benutzernamen und ein Passwort. Diese sind frei wählbar. Der Benutzername darf allerdings nicht mit dem Benutzernamen eines anderen Benutzers identisch sein. Nach der Anmeldung und der Überprüfung der E-Mail-Adresse haben Sie für die Dauer des Vertrags mit diesem Benutzernamen und mit dem Passwort Zugang zu Ihrem Profil.

Das Passwort ist vertraulich zu behandeln. 1001spiele.de darf davon ausgehen, dass ein Benutzer, der sich auf der Website anmeldet, auch tatsächlich der Benutzer ist. 1001spiele.de haftet daher nicht für einen eventuellen Missbrauch des Passwortes. Wenn Sie vermuten, dass Ihr Passwort in die Hände von Dritten gelangt ist, müssen Sie 1001spiele.de darüber informieren. 1001spiele.de hat das Recht, in solchen Fällen, wirksame Maßnahmen zu ergreifen.

1001spiele.de kann einen Benutzer ohne Angabe von Gründen entfernen oder seine Nutzung deaktivieren.

1001spiele.de hat das Recht, die Anwendung von 1001spiele.de von Zeit zu Zeit anzupassen, um die Funktionalität zu verbessern und Fehler zu korrigieren.

Sie müssen dafür sorgen, dass die Daten in Ihrem Profil aktuell sind. Wenn Sie eine neue E-Mail-Adresse haben, müssen Sie diese in Ihrem Profil angeben.

Die unerlaubte Nutzung der Website ist untersagt. Der Benutzer verpflichtet sich, sich so zu verhalten, wie 1001spiele.de es von einem sorgfältigen Benutzer der Website erwarten darf. Das bedeutet auf jeden Fall, dass Sie die Website nicht zur Erzielung eigener Gewinne verwenden oder der Website Schaden zufügen dürfen.

Ein Verstoß gegen diese Benutzungsbedingungen gibt 1001spiele.de das Recht, Sie ohne Angabe von Gründen abzulehnen, von der Website zu entfernen und Ihnen den Zugang zur Website und ihren Möglichkeiten zu verweigern/zu sperren.

Artikel 4. Profilbedingungen

Diese Regeln gelten für alle Funktionalitäten des Profils.

Sie dürfen Ihr Profil auf der Website nicht unbefugt nutzen und Sie verhalten sich so, wie es von einem sorgfältigen Benutzer erwartet werden darf.

Damit ist auf jeden Fall gemeint, dass Sie alle auf der Website angegebenen oder an Sie gerichteten Vorschriften und Anleitungen in Bezug auf das Profil einhalten einschließlich Anweisungen der Mitarbeiter bzw. des Moderators von 1001spiele.de. Ferner belästigen Sie andere Benutzer nicht. Auch bedeutet das, dass Sie keine unrechtmäßigen Informationen veröffentlichen und keine Nachrichten von 1001spiele.de oder anderer Benutzer ändern, löschen oder unbrauchbar machen werden.

Unrechtmäßige Informationen sind Informationen, die gegen die niederländische Gesetzgebung, gegen die guten Sitten, die öffentliche Ordnung und/oder die Rechte von Dritten verstoßen. Darunter fallen insbesondere, aber nicht ausschließlich, Informationen, die ohne Erlaubnis des Urhebers angeboten werden, Informationen, die schmählich, bedrohend, beleidigend, rassistisch, hetzend oder diskriminierend sind, Spam, Informationen mit kinderpornografischem Inhalt und Informationen, welche die Privatsphäre von Dritten verletzen oder eine Form von Stalking darstellen, ebenso wie Hyperlinks, Torrents oder sonstige Verweise auf solche Informationen auf Websites von Dritten weltweit (auch wenn die Informationen in Rechtsprechung des betreffenden Landes legal wären).

Da auch Kinder Zugang zur Website haben, dürfen im Profil keine pornografischen oder auf sonstige Weise sexuell gearteten Abbildungen oder Texte veröffentlicht werden.

Sie sind selbst für die von Ihnen in Ihrem Profil veröffentlichten Nachrichten verantwortlich. Wenn der Inhalt Ihrer Nachricht unrechtmäßig ist, können Sie dafür haftbar gemacht werden.

1001spiele.de kann nicht garantieren, dass der Inhalt der Nachrichten von Benutzern rechtmäßig und/oder korrekt ist.

Mit der Benutzung von 1001spiele.de erkennen Sie an, dass 1001spiele.de nicht verpflichtet ist, aus eigener Veranlassung Nachrichten von Benutzern in welcher Form auch immer zu kontrollieren oder zu bearbeiten, und zwar weder vor der Veröffentlichung der Nachricht noch danach.

Wenn 1001spiele.de zu der Erkenntnis kommt, dass bestimmte Nachrichten diesen Benutzungsbedingungen nicht entsprechen, ist sie befugt, diese Nachrichten nach eigenem Ermessen zu entfernen oder zu verändern.

1001spiele.de hat auch das Recht, Änderungen an den Nachrichten vorzunehmen, um die allgemeine Qualität und/oder die Lesbarkeit der Website und/oder der Profilseiten zu verbessern. Dabei wird 1001spiele.de den allgemeinen Eindruck und/oder die Aussage der Nachrichten nicht oder nur möglichst geringfügig verändern.

Sie befreien 1001spiele.de von allen Ansprüchen infolge von Verstößen gegen die Benutzungsbedingungen oder von Verstößen, welche Sie bei der Benutzung Ihres Profils gegen die Rechte von Dritten begangen haben.

Sie erteilen 1001spiele.de kostenlos alle Rechte und/oder Genehmigungen, die für die Veröffentlichung Ihrer Nachrichten erforderlich sind. Auf jeden Fall wird eine unbelastete, weltweite, sub-lizenzierbare, nicht-exklusive Lizenz zur Veröffentlichung der Inhalte erteilt.

Sie und jeder Dritte können 1001spiele.de, vorzugsweise per E-Mail, über Verhaltensweisen oder Nachrichten von Benutzern informieren, die Ihrer oder seiner Meinung unrechtmäßig sind.

Bei der Erstellung eines Profils befindet sich dieses automatisch im „Privatbereich”. Es ist möglich, ein Profil zu veröffentlichen. Die Entscheidung darüber treffen Sie selbst. Wenn Sie sich für eine Veröffentlichung Ihres Profils entscheiden, sind Sie auch für die Veröffentlichung Ihrer Daten verantwortlich.

Bei wiederholten Beschwerden in Bezug auf und/oder bei wiederholten Verstößen gegen diese Benutzungsbedingungen hat 1001spiele.de das Recht, Ihnen den Zugang zur Website zu verbieten.

Sollten Sie trotz des oben Stehenden dennoch unrechtmäßige oder unerwünschte Inhalte auf einer Profilseite antreffen, können Sie das Notice-and-Takedown-Verfahren von 1001spiele.de nutzen (siehe auch Artikel 10).

Artikel 5. Geistiges Eigentum

Die Website enthält eine Vielzahl von Spielen. Die auf der Website von 1001spiele.de enthaltenen Spiele unterliegen alle dem Urheberrecht. Diese Urheberrechte sind in der Regel Eigentum von 1001spiele.de oder von den Zulieferern von 1001spiele.de. Im letzten Fall haben wir die Zustimmung der Lieferanten zur Veröffentlichung der Spiele auf unserer Website. In manchen Fällen konnten wir jedoch den Anspruchsberechtigten des Urheberrechtes nicht ausfindig machen. Sollten Sie der Anspruchsberechtigte eines Spiels sein und keine Zustimmung für dessen Verwendung erteilt haben, können Sie immer das Notice & Takedown nutzen (siehe auch Artikel 10).

1001spiele.de veröffentlich auch direkte Links (Tiefenlinks) zu Spielen auf Websites von Dritten. Sollten Sie mit einem direkten Link zu Ihrem Spiel nicht einverstanden sein, können Sie unser Notice-and-Takedown-Verfahren anwenden.

Als Benutzer haben Sie nur das Recht, Spiele auf der Website zu spielen.

Zu der vorstehenden Bestimmung gibt es eine einzige Ausnahme. 1001spiele.de enthält (unter anderem) Spiele, die von Admeen B.V. entwickelt wurden. Die Spiele von Admeen dürfen zu den nachstehenden Bedingungen kopiert und neu veröffentlicht werden: Die kopierten Spiele werden auf einer Spielewebsite veröffentlich; die Spiele werden nicht verändert; die angebrachten Logos werden nicht entfernt. Admeen B.V. kann die oben genannte Genehmigung ohne Angabe von Gründen zurückziehen.

Auch das Layout und die Zusammensetzung der Website unterliegen geistigen Eigentumsrechten, die im Besitz von 1001spiele.de sind. Ohne Zustimmung von 1001spiele.de dürfen Sie nichts übernehmen.

Artikel 6. Pflege und Änderungen der Website

1001spiele.de behält sich das Recht vor, die Website oder Teile der Website zwecks Durchführung von Wartungsarbeiten, Anpassungen oder Verbesserungen der Website und der Server von 1001spiele.de vorübergehend außer Betrieb zu setzen. 1001spiele.de wird wegen einer solchen Außerbetriebsetzung der Dienstleistung niemals zu Schadenersatz gegenüber Ihnen oder einem anderen Benutzer verpflichtet sein.

Artikel 7. Haftung

1001spiele.de haftet nicht für Schäden des Benutzers gleich welcher Art, einschließlich Folgeschäden, Verlust Ihres Profils und/oder der damit verbundenen Daten bzw. immateriellen Schäden.

1001spiele.de haftet nicht für Schäden jedweder Art, die durch den Besuch der Websites von Dritten entstehen.

1001spiele.de ist bemüht, dafür zu sorgen, dass keine unanständigen Spiele, Anzeigen oder Nachrichten auf die Website gelangen. Dennoch ist es nicht möglich, alles zu überprüfen, und 1001spiele.de hat nicht immer die Kontrolle über die Anzeigen. 1001spiele.de übernimmt daher keinerlei Haftung für jegliche von Ihnen erlittenen Schäden infolge der unverhofften Präsenz solcher Informationen auf der Website. Wenn Sie solche Informationen entdecken, können Sie sich jederzeit mit 1001spiele.de in Verbindung setzen. Verwenden Sie dazu nach Möglichkeit das Kontaktformular.

Artikel 8. Dauer und Ende des Vertrags

Der Vertrag wird für unbestimmte Zeit abgeschlossen.

Der Vertrag kann von 1001spiele.de und von Ihnen ohne Angabe von Gründen und Begründungen gekündigt werden. Der Vertrag kann durch das Löschen des Profils oder, wenn Sie (als Nutzer) kein Profil haben, durch das Verlassen der Website beendet werden. Nach Beendigung des Vertrags bleiben die nachstehenden (Teile der) Artikel in Kraft:

- Absatz 12 von Artikel 4: Profilbestimmungen, die Lizenzklausel

- Artikel 7: Haftung

Artikel 9. Änderungen dieser Benutzungsbestimmungen

1001spiele.de behält sich das Recht vor, diese Benutzungsbestimmungen zu ändern oder zu ergänzen.

Änderungen gelten auch in Bezug auf bereits geschlossene Verträge unter Berücksichtigung einer Frist von 30 Tagen nach Veröffentlichung der Änderung auf der Website. Änderungen unbedeutender Art können jederzeit durchgeführt werden.

Wenn Sie eine Änderung dieser Benutzungsbedingungen nicht akzeptieren können, können Sie den Vertrag zu dem Datum, an dem die neuen Bedingungen in Kraft treten, auflösen.

Artikel 10. Das Notice-and-Takedown-Verfahren

1001spiele.de wendet ein Verfahren an, bei dem Benutzer der Website, unter anderem Eltern von Kindern unter 16, Anspruchsberechtigte von Spielen und sonstige Benutzer der Website, 1001spiele.de von ihrer Meinung nach unrechtmäßigen oder unerwünschten Informationen, die angeboten oder veröffentlicht werden, in Kenntnis setzen kann.

Wenn eine Beschwerde nach dem Urteil von 1001spiele.de oder ihrem Rechtsberater gerechtfertigt ist, hat 1001spiele.de das Recht, das Material zu löschen oder unzugänglich zu machen. Ferner ist 1001spiele.de befugt, Ihre personengebundenen Daten an den Melder oder an befugte Instanzen weiterzuleiten, sofern Sie dieses Material veröffentlicht haben (sollen). 1001spiele.de wird Sie über den Verlauf dieses Verfahrens informieren.

Sofern möglicherweise strafbare Informationen vorliegen, hat 1001spiele.de das Recht, diesbezüglich Anzeige zu erstatten. 1001spiele.de kann dabei alle relevanten Informationen über Sie und andere möglicherweise beteiligten Benutzer an die befugten Instanzen weiterleiten und alle anderen Handlungen vornehmen, um die 1001spiele.de im Rahmen der Ermittlungen gebeten wird.

Bei wiederholten Beschwerden über die von Ihnen angebotenen Informationen ist 1001spiele.de zur Auflösung und/oder Beendigung des Vertrags berechtigt und darf Ihnen den Zugang zur Website verweigern.

Sie befreien 1001spiele.de von sämtlichen Haftungsansprüchen infolge des oben Stehenden. 1001spiele.de haftet nicht für Schäden gleich welcher Art, die Sie im Rahmen eines Beschwerdeverfahrens durch das Eingreifen von 1001spiele.de erleiden, auch nicht, wenn sich herausstellt, dass die Beschwerde zu Unrecht erhoben wurde und die Informationen nicht gegen niederländisches Recht verstoßen.

Artikel 11. Schlussbestimmungen

Der Vertrag unterliegt niederländischem Recht.

Sofern die Bestimmungen zwingenden Rechts nichts anderes vorschreiben, werden alle Streitigkeiten, die sich anlässlich des Vertrags ergeben könnten, dem zuständigen Gericht in Zwolle, Niederlande, vorgelegt.

Partielle Nichtigkeit: Sollte sich eine Bestimmung aus dem Vertrag und/oder aus diesen Nutzungsbedingungen als nichtig erweisen, wirkt sich dies nicht auf die Gültigkeit des gesamten Vertrags bzw. der gesamten Nutzungsbedingungen aus.
Die Vertragsparteien werden als Ersatz ein oder mehrere neue Bestimmungen verfassen, die dem Sinn des/der ursprünglich gemeinten Vertrags/Nutzungsbedingungen in rechtsgültiger Form möglichst nahe kommen.

Kontakt

Sollten Sie nach dem Lesen unserer Nutzungsbedingungen Fragen, Beschwerden oder Anmerkungen über diese Nutzungsbedingungen haben, können Sie sich gern mit uns in Verbindung setzen. Verwenden Sie dazu vorzugsweise das Kontaktformular.

Admeen B.V.
z.Hd. 1001Spiele.de
Hanzeplein 11-27
8017 JD Zwolle
The Netherlands

E-mail: legal@admeen.com

Wir sind unter der Nummer 08154287 bei der niederländischen Industrie- und Handelskammer eingetragen.

Nach oben